Kontakt

KfW Fördergelder

KfW Förderung Haustüren – BAFA, Steuerabzug und mehr

Sparen Sie bis zu 25% Ihrer Kosten und erhalten Sie günstige Kredite. Es existieren diverse Möglichkeiten, um beim Austausch Ihrer neuen Haustür/en Fördergelder zu erhalten. Denn KfW und Co. unterstützen sowohl die Verbesserung des Einbruchschutzes wie auch der Energieeffizienz.

Welche Förderungen gibt es für neue Haustüren als Einzelmaßnahmen?

Alle Fördermassnahmen für neue Haustüren auf einen Blick

Hier gehts zur Webseite der KfW

ProgrammWofürHöheISFP BonusKreditZuschussMax. Ersparnis
KfW 455 EEinbruchschutzMax. 1.600€ pro Wohneinheit1600 €
KfW 159Einbruchschutz, altersgerecht umbauen, barierrefreies Wohnen0,78% effektiver Jahreszins, bis zu 50.000€ Kredit pro Wohneinheit25% Tilgungszuschuss
KfW 262EnergieeffizienzKreditsumme max. 60.000€, Tilgungszuschuss von 20%, = max. 12.000€ pro Wohneinheit5% ISFP-Bonus, max. 15.000€ pro Wohneinheit
25% Tilgungszuschuss
BAFA BEG EM Energieeffizienz20% der Kosten, max. 12.000€ pro Wohneinheit5% ISFP-Bonus, max. 15.000€ pro Wohneinheit
25% der Kosten
Steuer-AbzugEnergieeffizienzEnergetische Sanierung Türen und Fenster20% der Kosten
20% der Kosten

Der Tilgungszuschuss reduziert den zurückzuzahlenden Kreditbetrag und verkürzt somit die Laufzeit. Je besser die Effizienzhaus-Stufe Ihrer Immobilie, desto höher ist der Tilgungszuschuss. Auch für Einzelmaßnahmen erhalten Sie einen Tilgungszuschuss. (Quelle kfw.de)

Hausbesitzer beantragen ihre Förderung in Form eines Kredits bei einer Bank vor Ort und erarbeiten mit dieser gemeinsam den Antrag auf Fördermittel. Wenn die Bank bereit ist, das Sanierungs-Vorhaben zu unterstützen, gibt sie den Antrag an die KfW weiter und leitet nach Bewilligung den Kredit an den Hausbesitzer weiter.

Fördermittel in Form eines Zuschusses für Ihre Sanierungsmaßnahmen erhalten Hausbesitzer direkt von der KfW. Wenn alle technischen Details der Sanierung geklärt sind, muss der Antrag auf Förderung vor Beginn der Sanierung gestellt werden. 

Rechnen Sie mit einem zusätzlichen Bonus von 5 Prozent, also insgesamt 25 Prozent, wenn die neue Haustür als Maßnahme in einen individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) eingebunden ist.  Dieser zeigt Ihnen auf, mit welchen Schritten und mit welchem konkretem Zeitplan Sie die Energieeffizienzsteigerung Ihres Hauses umsetzen können.

Wer hat Anrecht auf Förderung?

T3 Keramik anthrazit
Haustür der Fa. Topic, geplant und montiert von Lebsack

Alle Hausbesitzer, die in ihrem selbstgenutztes Ein- oder Zweifamilienhaus den Einbruchschutz oder die Energieeffizienz erhöhen wollen. Neben den Materialien, also der Tür und dem passenden Zubehör, werden auch Einbauarbeiten und Energieberatungen gefördert.

Beantragen Sie die Fördergelder vor dem Beginn der Baumaßnahmen.  Zudem raten wir Ihnen, schon im Vorfeld der Investition einen Fachbetrieb beizuziehen. Die Experten informieren Sie bezüglich der Fördermöglichkeiten, die für Ihre Baumaßnahme in Frage kommen. 

Möchten Sie Qualitätstüren auf Maß kaufen? Wir freuen uns darauf, Sie zu beraten!

KfW Förderungen für Haustüren in der Übersicht

Beim Haustürtausch ist die KfW die bekannteste Adresse, wenn es um Zuschüsse geht. Die staatliche Förderbank hat verschiedene Programme zur Förderung. Je nach Programm handelt es sich um einen Kredit oder einen Zuschuss für verbesserten Einbruchschutz oder erhöhte Energieeffizienz

KfW Förderung Haustüren: Übersicht auf einen Blick

ProgrammWofürHöheISFP BonusKreditZuschussMax. Ersparnis
KfW 455 EEinbruchschutzMax. 1.600€ pro Wohneinheit1600 €
KfW 159Einbruchschutz, altersgerecht umbauen, barierrefreies Wohnen0,78% effektiver Jahreszins, bis zu 50.000€ Kredit pro Wohneinheit25% Tilgungszuschuss
KfW 262EnergieeffizienzKreditsumme max. 60.000€, Tilgungszuschuss von 20%, = max. 12.000€ pro Wohneinheit5% ISFP-Bonus, max. 15.000€ pro Wohneinheit
25% Tilgungszuschuss

KfW Förderungen für Haustüren im Detail

KfW 455-E Zuschuss für einbruchhemmende Haustür

  • Sie erhalten Fördergelder für Haustüren ab Sicherheitsklasse RC2
  • Sie sparen zwischen 100 € und 1600 €
  • Minimale Kosten 500 €, maximale Kosten 15.000 € 
  • Gefördert wird zudem nachrüstbare Sicherheitstechnik, z.B: – intelligente Kamerasysteme
  • Zusatzschlösser
  • Schutzbeschläge

Dieser Zuschuss fördert den Einbruchschutz, denn oft sind ältere Gebäude nicht auf dem neuesten Stand der Technik. Mit Mindestkosten von 500 € erhalten Sie einen gestaffelten Zuschuss: Bei Ausgaben zwischen 500 und 1.000 € liegen 20 Prozent drin, von 1.000 bis 1.500 € beträgt der Zuschuss noch 10 Prozent. Maximal können Sie mit 1.600 € pro Wohneinheit rechnen.

Soviel können Sie einsparen mit einem KfW 455-E Zuschuss

Kosten bis 1000 € – 20 Prozent der Kosten
Kosten über 1000 € -10 Prozent der Kosten
Sie sparen zwischen 100 €  und 1.600 €

Bedingungen KfW 455-E

  • Haustüren müssen mindestens der Widerstandsklasse RC2 entsprechen.
  • Beim Selbsteinbau sind lediglich Materialkosten förderfähig. Ein Fachunternehmen muss den fachgerechten Einbau und die Materialkosten bestätigen.

In 5 Schritten zum Zuschuss 455-E

Planen Sie mit uns oder einem anderen Sachverständigen die einbruchhemmenden Maßnahmen. Mehr Informationen bekommen Sie hier und bei einer polizeilichen Beratungsdienststelle in Ihrer Region. Hier finden Sie das Merkblatt der KfW zum Thema Einbruchschutz.

Beauftragen Sie einen Energieeffizienz Experten, der sicherstellt, dass die gewünschten Maßnahmen die Anforderungen erfüllen. Die KfW übernimmt 50% der Kosten, denn Sanierungsmassnahmen benötigen ein fundiertes Fachwissen. Sie finden die zugelassenen Experten auf der Expertenliste bei der Deutschen Energie-Agentur. Alternativ vermitteln wir Ihnen einen Experten aus unserem Netzwerk.

Beantragen Sie die Förderung direkt im KfW-Zuschussportal.

Lassen Sie die einbruchhemmende Haustür oder andere Sicherheits-Technik einbauen oder legen Sie selbst Hand an und weisen Sie Ihre Identität per Schufa-Verfahren nach.

Laden Sie direkt im KfW-Zuschussportal Ihre Ausgaben hoch und erhalten Sie Ihren Investitionszuschuss. Erstellen Sie nach Abschluss des Vorhabens zusammen mit Ihrer Energieeffizienz-Expertin oder Ihrem Energieeffizienz-Experten die „Bestätigung nach Durchführung“ (BnD). Wenn Sie Ihre Identität nachgewiesen haben, können Sie die eindeutige Identifikationsnummer der BnD (BnD-ID) im KfW-Zuschussportal übermitteln.

Projekt Würzburg
Eine beachtenswerte Haustür – geplant und eingebaut von Lebsack

KfW 159 Kredit für erhöhten Einbruchschutz und barrierefreies Wohnen

  • Gefördert werden die Erhöhung des Einbruchschutzes und den Abbau von Barrieren
  • Bis zu 50.000 Euro Kredit, unabhängig von Ihrem Alter
  • Sie erhalten Fördergelder für Haustüren ab Sicherheitsklasse RC2
  • KfW 159 ist die Alternative in Kreditform zum Zuschusses KfW 455-E und entspricht dessen Bedingungen
  • Zusätzlich gefördert wird nachrüstbare Sicherheitstechnik, z.B:  intelligente Kamerasysteme
  • Rechnen Sie mit einem effektiven Jahreszins ab 0,69%

Die Bedingungen für KfW Kredit 159

  • Haustüren müssen mindestens der Widerstandsklasse RC2 entsprechen.
  • Beim Selbsteinbau sind lediglich Materialkosten förderfähig. Ein Fachunternehmen muss den fachgerechten Einbau und die Materialkosten bestätigen.

KfW Kredit 159 in 5 Schritten

Wohnberatungsstellen können Ihnen helfen, die geeigneten Maßnahmen festzulegen. Mehr Informationen bekommen Sie hier und bei einer polizeilichen Beratungsdienststelle in Ihrer Region. Hier finden Sie das Merkblatt der KfW zum Thema Einbruchschutz.

Prüfen Sie Kombinationsmöglichkeit mit weiteren Förderprodukten. Wenn Sie gleichzeitig energetische Sanierungs-Maßnahmen planen, kombinieren Sie einfach verschiedene Förderprodukte und erhalten somit mehr Fördergelder. Die KfW bietet hierzu einen praktischen Produktfinder.

Ziehen Sie ein Fachunternehmen zu Rate. Zur Förderung einer Einbruch- und Überfallmeldeanlage sowie einer Gefahrenwarnanlage und einer Sicherheitstechnik in Smart Home Anwendungen mit Einbruchmeldefunktion ist Ihrem Finanzierungsinstitut zusätzlich eine Fachunternehmerbestätigung vorzulegen.

Beantragen und erhalten Sie Ihren Kredit bei einem Finanzierungsinstitut Ihres Vertrauens (Banken, Sparkassen und Versicherungen) und schließen dort den Kreditvertrag ab.

Führen Sie Ihr Vorhaben durch. Wenn das Finanzierungsinstitut Ihrem Kredit zugesagt hat, können Sie Ihr Handwerksunternehmen beauftragen.

Einbau Haustüre

KfW 262 Kredit: Einzelmaßnahmen für bessere Energieeffizienz

Aktuell: Ab dem 20.04.2022 können Sie wieder Anträge für den Bau oder den Kauf eines neuen Effizienzhauses oder einer entsprechenden Eigentumswohnung stellen 

  • Gefördert wird die Erhöhung der Energieeffizienz Ihres Gebäudes
  • Bis zu 150.000 Euro Kredit je Wohn­einheit für ein Effizienzhaus oder Komplett-Sanierung
  • Bis zu 60.000 Euro Kredit je Wohn­einheit für Einzelmaßnahmen
  • Weniger zurückzahlen: zwischen 15 % und 50 % Tilgungszuschuss
  • Zusätzliche Förderung z.B. für Baubegleitung
  • Rechnen Sie mit einem effektiven Jahreszins ab 1,81%

>> Infoblatt zur Antragstellung herunterladen

In 5 Schritten zum KfW Kredit 262 

Beauftragen Sie einen Energieeffizienz-Experten, der sicherstellt, dass die gewünschten Maßnahmen die Anforderungen erfüllen. Die KfW übernimmt 50% der Kosten, denn Sanierungsmaßnahmen benötigen ein fundiertes Fachwissen. Sie finden die zugelassenen Experten auf der Expertenliste bei der Deutschen Energie-Agentur. Alternativ vermitteln wir Ihnen einen Experten aus unserem Netzwerk.

Prüfen Sie Kombinationsmöglichkeiten mit weiteren Förderprodukten. Wenn Sie gleichzeitig Einbruchschutz-Maßnahmen planen, kombinieren Sie einfach verschiedene Förderprodukte und erhalten somit mehr Fördergelder. Die KfW bietet hierzu einen praktischen Produktfinder.

Finanzierungsinstitute wie Banken, Sparkassen und Versicherungen arbeiten im Auftrag der KfW und sind Ihr Ansprechpartner. Sie benötigen dazu die „Bestätigung zum Antrag“ des Energie-Effizienz-Experten. Gut zu wissen: Planungs- und Beratungsleistungen können Sie schon vor dem Antrag in Anspruch nehmen.

Schließen Sie den Kreditvertrag ab und legen Sie los. Sobald Ihr Kredit bewilligt wurde, können Sie einen Handwerksbetrieb beauftragen.

Wenn das Projekt abgeschlossen wurde, reichen Sie bei Ihrem Kreditgeber die „Bestätigung nach Durchführung (BnD)“ ein. Diese Bestätigung wird Ihnen vom Energie-Effizienz-Experten ausgestellt. Danach schreibt Ihnen die KfW den Tilgungszuschuss gut.

Ferienhaus Mallorca
Eine großzügige Haustür – powered by Lebsack

Möchten Sie Qualitätstüren auf Maß kaufen? Wir freuen uns darauf, Sie zu beraten!

BAFA BEG-Zuschuss für energiesparende Haustür / Tore im Überblick

Bundesamt für Wirtschaft Logo
  • Energiesparende Maßnahmen mit Kosten von 2.000 € bis 60.000 € sind förderfähig.
  • Gefördert werden Einzelmaßnahmen.
  • 5 Prozent Bonus, wenn die Haustüre in einen iSFP eingebunden ist.
  • 20 Prozent = maximal 12.000 € der Kosten werden Ihnen erstattet.
  • Gut zu wissen: Sie bleiben bei der BAFA BEG Förderung schuldenfrei. Denn die BAFA gewährt nur Zuschüsse, keine Kredite.

Seit 2021 bestehen die Fördermaßnahmen lediglich aus einem Programm (BEG-EM). Gefördert werden Einzelmaßnahmen an Bestandsgebäuden zur Erhöhung der Energieeffizienz des Gebäudes mittels Zuschüssen. Ihre Mindestkosten für diesen Zuschuss müssen bei 2.000 € liegen, dann bekommen Sie 20 Prozent Ihrer Kosten erstattet. 

Soviel können Sie einsparen mit einem BAFA BEG Zuschuss

Kosten ab 2.000 € -60.000 € —> Sie erhalten 20 % zurückerstattet
Sie sparen zwischen 400 € und 15.000 €

Bedingungen BAFA BEG Förderung

Bedingungen für die BAFA Förderung ist die Einbeziehung eines zertifizierten Energieberaters, dafür erhalten Sie einen Zuschuss in der Höhe von 50 Prozent. 

>> Die Liste finden Sie hier

BAFA-BEG Förderung in 5 Schritten

Als Grundlage benötigen Sie einen detaillierten Kostenvoranschlag der förderfähigen Leistungen. Diese Kosten können nachträglich nicht mehr nach oben korrigiert werden: Planen Sie Ihre Energiespar-Maßnahmen mit uns oder einem anderen Sachverständigen.

>> Jetzt Beratung anfragen

Besorgen Sie sich eine technische Projektbeschreibung eines zertifizierten Energieberaters. Sie erhalten damit eine TBP-Nummer, welche Bedingung für den Antrag ist.

>> Auf Anfrage vernetzen wir Sie gerne mit unseren Partnern

Stellen Sie den Antrag online mittels dem elektronischen Antragsformular

Nachdem Sie den positiven Zahlungsbescheid von der BAFA erhalten haben, schließen Sie den Vertrag mit den Handwerkern Ihrer Wahl ab.

Wenn die Maßnahmen umgesetzt sind, müssen Sie einen Verwendungsnachweis mit allen erforderlichen Unterlagen und den dafür vorgesehenen Formularen einreichen. Sind alle Unterlagen und Nachweise eingereicht und geprüft, kann der Zuschuss ausgezahlt werden.

Kann ich BAFA- und KfW-Förderung kombinieren?

Nein. War dies bis 2021 in einigen Fällen noch möglich, wurde diese Option ersatzlos gestrichen, sodass die BEG EM ausschließlich Einzelmaßnahmen im Rahmen von Sanierungen fördert. 

Klimaschutzprogramm – Steuerabzug für Haustüren

  • Durch einen Abzug von der Steuerschuld wird gewährleistet, dass Gebäudebesitzer aller Einkommensklassen gleichermaßen von der Maßnahme profitieren.

Quelle: Klimaschutzprogramm 2030

Lassen Sie sich als Haus- oder Wohnungseigentümer bis zu 20 Prozent der Investitionskosten für eine neue Haustüre vergüten.

Die Kosten einer Sanierung können Sie in der Einkommens-Steuererklärung geltend machen. Dadurch sparen Sie Steuern und werden auf diese Weise indirekt beim Türentausch unterstützt. 

Topic Keramik RC2 Sicherheit
Eine Keramiktüre mit RC2 Sicherheitstandards

Von der Steuerabziehen, wie geht das? 

Den Antrag stellen Sie selbst über die jährliche Einkommens-Steuererklärung. Gut zu wissen: Die Kosten für eine energetische Maßnahme werden in dem Kalenderjahr beantragt, in dem die Sanierung abgeschlossen wird.

Wieviel können Sie abziehen?

Die 20% Rückerstattung (bzw. Steuerermäßigung) verteilt sich auf 3 Jahre und setzt sich folgendermaßen zusammen:

  1. Im Jahr der energetischen Maßnahmen: 7% auf die Aufwendungen
  • Im Jahr der energetischen Maßnahmen: 7% auf die Aufwendungen (max. 14.000 €)
  • Im folgenden Jahr: 7% auf die Aufwendungen (max. 14.000 €)
  • Im dritten Jahr: 6% auf die Aufwendungen (max. 12.000 €)

Der maximale Abzug beträgt 40.000 €

Fördergelder
Aluminium Haustüre
Aluminium-Haustür, geplant und getan von Lebsack

Voraussetazungen:

  • Das begünstigte Objekt muss bei der Durchführung der energetischen Maßnahme älter als zehn Jahre sein.
  • Die energetischen Baumaßnahmen müssen nach dem 31. Dezember 2019 begonnen werden und vor dem 1. Januar 2030 abgeschlossen sein. 
  • Die Sanierungsmaßnahmen müssen von einem Fachunternehmen ausgeführt werden, das die korrekte Umsetzung der Maßnahmen bescheinigen und eine ordentliche Rechnung ausstellen muss.
  • Solange der Steuerpflichtige die Ausgaben geltend macht, muss er selbst in dem Objekt wohnen.

FAQ Kfw Förderung Haustüren

Hier lässt sich keine generelle Zahl nennen. Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten und Förderprogramme. Hier finden Sie eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten für Haustüren.

Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten und Förderprogramme. Hier finden Sie eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten für Haustüren.

Sie erhalten sowohl Zuschüsse wie Kredite von BAFA, KfW, regionale Förderprogramme und Steuererleichtungerung. Mehr Infos finden Sie hier.

Für den Austausch Ihrer Haustür können Sie Fördermöglichkeiten für Einbruchschutz und Energieeffizienz nutzen. Dies betrifft die Programme KfW 455-E, KfW 159 und KfW 262.

Paul Team Lebsack

Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne weiter!
Hallo, mein Name ist Paul Lebsack, Geschäftsführer der Gebrüder Lebsack. Sie interessieren sich für eines unserer Produkte? Ich bin Ihr persönlicher Ansprechpartner und stehe Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Telefon Icon 07940 - 903 300 17
Mail Icon info@lebsack.de

Erfahrungen & Bewertungen zu Lebsack & Söhne GmbH
Scroll to Top