Kontakt

Paul Team Lebsack
Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne weiter

Hallo, mein Name ist Paul Lebsack, Geschäftsführer der Gebrüder Lebsack.
Sie interessieren sich für eines unserer Produkte?
Ich bin Ihr persönlicher Ansprechpartner und stehe Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Telefon Icon 07940 - 903 300 17
Mail Icon info@lebsack.de

Kontakt schließen
Lamellendach Ratgeber

Lamellendach-Ratgeber 2020
Open Air Feeling mit Lamellendach

Hier erfahren Sie alles über Lamellendächer:

  • Grundlagenwissen, Aufbau-Varianten, Erfolgreiche Planung, Reibungslose Montage und vieles mehr

Sie interessieren sich für ein Lamellendach und möchten sich gerne umfassend informieren? Dann sind Sie hier genau richtig. In unserem Ratgeber finden Sie alle Antworten auf ihre Fragen. Viel Spass beim schmökern!

Allgemeine Informationen

Was ist ein Lamellendach

Ein Lamellendach, auch (bioklimatische) Lamellen-Pergola oder Lamellenpavillon genannt, ist eine flexible Terrassenüberdachung. Die Glas- oder Aluminiumlamellen lassen sich stufenlos drehen, verschieben und aufstellen. Die flexible Beschattung sorgt für ein angenehmes Klima auf dem Balkon oder dem Außensitzplatz.

Lamellendächer werden als Wandmontage oder freistehend montiert. Sie sind aneinander koppelbar.

Lamellendach Preise

Die Kosten für eine hochwertige Lamellen-Pergola variieren. Gut möglich, dass Sie im Netz günstigere Dächer finden. Wir haben hohe Qualitätsstandards. Unsere Terrassenüberdachungen sind solide verarbeitet und gebaut.
Lamellendach online / in Polen bestellen

  • € 9.000,– Mindestpreis ohne Sonderausstattung (1,8 x 2,6 Meter)
  • € 25.000,– Durchschnittlicher Preis

Nach oben sind die Preise offen. Sie können das Dach mit zahlreichen Extras ausstatten.
Welche Extras gibt es?

Sind die Lamellen einfahrbar?

Ja, bei einigen Modellen können Sie die Lamellen horizontal zur Seite fahren. Sie können das Dach öffnen und haben damit einen freien Blick in den Himmel. Seitlich bleibt ein Paket mit den Lamellen stehen. Sie wählen, welcher Teil Ihrer Terrasse beschattet wird.

Lamellen wegfahren - zur Seite schieben
Freier Blick bei eingefahrenen Lamellen

Die Vorteile einer Pergola mit Alulamellen

  • Sie verlagern Ihren Wohnraum nach draußen
  • Maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse
  • Komfortabler Sonnenschutz
  • Entspannung mit Stil
  • Exklusiv und modern
  • Sie verlängern Ihre Outdoor-Saison

Unsere Hersteller

Regen, Schnee und Sturm

Lamellendächer bieten Ihnen Wetterschutz: 

WIND und STURM
Ein hochwertiges Dach mit Lamellen aus Aluminium widersteht Windstärken bis zu Beaufortklasse 9, das heißt 75 bis 88 km/h.

SCHNEE
Die Dachlast beträgt im Durchschnitt 200 kg/m2, was zwei Meter Pulverschnee oder vierzig Zentimeter sehr nassem Schnee entspricht. Je nach Verwendung des Sitzplatzes können die Lamellen im Winter offen stehen.
Diese Angaben sind Durchschnittswerte und sind größenabhängig.

REGEN
Sie können ein Lamellendach mit Regensensor bestellen. Dieser schließt bei den ersten Regentropfen die Lamellen.

Wenn Sie ein Dach mit Spritzwasserschutz kaufen, dringt das Wasser selbst bei starkem Wind nicht durch die Lamellen. Damit ist das Dach 100% regendicht.

Dächer aus unserem Sortiment sind absolut sicher und haben eine Reserve nach oben; sie trotzen damit auch extremen Wettersituationen. Die Lamellen unserer Modelle bestehen aus stabil verarbeitetem Aluminium.

Wird es im Raum dahinter dunkel?

Es kommt genügend Licht ins Haus, der Lichteinfall lässt sich mit den drehbaren Lamellen steuern.

Das Dach wirft natürlich einen Lichtschatten. An einem regnerischen und bewölkten Sommertag möchten Sie die Lamellen lieber geschlossen halten, damit die Terrasse und die Sitzmöbel trocken bleiben. Jetzt wird es im Raum dahinter düsterer als normal.
Lichteinfall planen

Bedienung eines Lamellendaches

Das Lamellendach lässt sich einfach über die mitgelieferte Fernbedienung ansteuern. Damit steuern Sie die Stellung der Lamellen, das Licht und die Musik.

Reinigung eines Lamellendaches

Durch die schrägstehenden Lamellen ist das Dach bei Regen selbstreinigend.

Wenn nötig, lassen sich die aufgestellten und geöffneten Lamellen von unten bequem mit warmem Wasser und neutralem Reinigungsmittel in kurzer Zeit reinigen.
Im Herbst sammelt sich je nach Lage Laub auf dem Dach. Sie können die Lamellen aufstellen und von unten abspritzen.

Lamellen Schrägansicht
Aufgestellte Lamellen

Kann ich das Lamellendach über den Sommer hinaus nutzen?

Ja klar. Nach Wunsch können Sie ihre Lamellen-Pergola mit Glasschiebetüren ausstatten.

Outdoorfeeling
Lamellendach mit Seitenwänden aus Glas

Tipp:
Mit Seitenwänden verlängern Sie deutlich Ihre Outdoorsaison.

Kombiniert mit einem Heizstrahler erweitern Sie Ihren Wohnraum um eine gemütliche Komponente.
Es ist möglich, die Pergola winterfest zu machen.

Wenn im Frühling und im Herbst die Sonne durch die Glaswände der Pergola scheint, wärmt sie schnell die Luft darin auf. Der Wind kann die warme Luft nicht wegblasen. Dasselbe Prinzip wie im Gewächshaus. Es wird angenehm warm.

Lamellen geschlossen und winterfest
Lamellen geschlossen

Steigert ein Lamellendach den Wert meiner Immobilie?

Ja. Ein Lamellendach ist wertvermehrend und wird bei offiziellen Schätzungen mit einbezogen.

Welche Extras gibt es für Lamellendächer?

Heizstrahler

Infrarot Design Heizstrahler von Heatscope verlängern den Sommer.

Smart Home

Steuern und programmieren Sie Ihr Lamellendach mit dem Smartphone. Verbinden Sie das Dach mit Ihrem intelligenten Haus.

Sie können die Lamellen mit der Sonne laufen lassen. Einstellen, dass beim Betreten der Terrasse das Licht angeht. Programmieren Sie verschiedene Stimmungen oder speichern Sie Ihr Nutzerverhalten ab.

Lamellendach mit Heizstrahler
Heizstrahler am Lamellendach montiert

Aufbau-Varianten

Lassen Sie Ihr Lamellendach gleich mit dem Haus zusammen bauen?
Sie brauchen für ein elektrisches Dach eine Stromzufuhr und einen Anschluss an das Abwasser. Gleichen Sie Fundamente und Terrassengröße mit dem geplanten Lamellendach ab und berücksichtigen Sie dies bei der Planung.
Wohin leite ich das Regenwasser?

Ein guter Fachbetrieb hilft Ihnen gerne bei der Planung und Absprache mit dem Architekten.

Besprechung bei Lebsack

Tipp:
Planen Sie die Anzahl der Wasserabläufe (einer mehr als die Anzahl Dachmodule) und den Stromeingang gleich mit ein.

Lamellendach in ein FERTIGHAUS integrieren

Das Dach wird an der Wand oder an zwei zusätzlichen Stützpfeilern montiert:

Fertighaus

Anbau an die Wand einer BESTEHENDEN LIEGENSCHAFT

Anbau an ältere Liegenschaft:

Achten Sie darauf, dass die Wand eben ist. Wir empfehlen Ihnen einen Flaschner, der das Dach wasserdicht mit der Wand verbindet. Damit stellen Sie sicher, dass zwischen der Wand und dem Lamellendach kein Wasser eindringt.

Die Wand muss tragfähig sein. Andernfalls wird das Lamellendach an der Wandseite mit Stützen ausgestattet.

Lamellendach an DACHBALKEN MONTIEREN

Es ist möglich, ein Lamellendach mit Sonderkonsolen an den Dachbalken zu befestigen.

Lamellendach am Dachbalken

Tipp:
Achten Sie darauf, dass die Bewegung der Lamellen nicht beeinträchtigt wird.

Lamellen-Pavillon auf eine BESTEHENDE TERRASSE montieren

Sie können die Größe des Lamellendachs frei wählen. Große Dächer bestehen aus Modulen. Passen Sie die Dimensionen des Daches an Ihren Sitzplatz an. Oder Sie vergrößern einfach Ihre Terrasse.

FREISTEHENDES LAMELLENDACH

Am meisten Freiheit in der Planung haben Sie bei einer freistehenden Lamellen-Pergola. Die Größe des Daches können Sie frei und je nach Bedürfnis wählen. Gehen Sie mit Ihren Wünschen zu einem guten Fachbetrieb und lassen Sie sich gemäß Ihren Bedürfnissen beraten.

Freistehende Lamellendach
Freistehendes Lamellendach

Tipp:
Wir empfehlen Ihnen, mindestens eine, besser zwei Seiten zu schließen. Das bringt Ihnen eine gemütliche Wohlfühlecke mit seitlichem Wind- und Regenschutz.

Lamellendach OHNE STÜTZEN

Lamellendach ohne Stützen
Lamellendach ohne Stützen

Sie möchten das Lamellendach auf einen Ausschnitt im Flachdach installieren?

Hier ist eine saubere Planung und Ausführung besonders wichtig. Daran erkennen Sie qualitativ hochwertige Betriebe. Fragen Sie bei Ihrem Fachbetrieb nach den Details.

Erfolgreiche Planung

Das beste Lamellendach

Jedes Lamellendach ist das beste. Denn es ist ein Unikat! Maßgeschneidert auf die persönlichen Bedürfnisse und an die örtlichen Gegebenheiten angepasst.

Gute Qualität ist die Grundvoraussetzung, damit Sie langjährig Freude am Lamellendach haben:

  • Sturmsicher
  • hohe Tragfähigkeit (Schnee)
  • hochwertige Farbbeschichtung
  • Solide Materialien – ausreichende Materialdicke
  • anständige Verarbeitung

Ganz luxuriös wird es mit einer Anbindung an die Smarthome Steuerung. Diese bietet Ihnen schier unbegrenzte Möglichkeiten. Sie können vorprogrammierte Lichtstimmungen zur Dämmerung aufleuchten lassen oder die Lamellen so einstellen, dass sie dem Lauf der Sonne folgen.

Brauche ich eine Bewilligung

In den meisten Fällen nicht. Die Regelungen sind je nach Bundesland verschieden. Ab einer gewissen Größe sind Terrassenüberdachungen genehmigungspflichtig. Ein professioneller, lokaler Fachbetrieb hilft Ihnen gerne bei der Abklärung dieser Frage.

Wie groß kann ich mein Lamellendach bauen?

Ein großes Dach besteht aus einzelnen Modulen. Grundsätzlich können beliebig viele Module miteinander verbunden werden.

Ein Modul mit 4 Pfosten (Wandbefestigung: 2 Pfosten)
Maximale Größe: 5 x 6,2 Meter
Durchschnittliche Größe: 4 x 5 Meter

Ein Modul mit 6 Pfosten (Wandbefestigung: 4 Pfosten)
Maximale Größe: 5 x 7 Meter
Durchschnittliche Größe: 4 x 6 Meter

Ein Modul mit 6 Pfosten (Wandbefestigung: 4 Pfosten)

Wie schnell wird meine Terrassenüberdachung geliefert?

In der Regel steht die Lamellen-Pergola in vier bis sechs Wochen nach Eingang Ihrer Bestellung. In Spitzenzeiten zu Beginn der Outdoor Saison kann es auch mal zwei Wochen länger dauern. Wie lange dauert der Aufbau?

Lichteinfall und Beschattung planen

Keine Situation ist wie die andere. In welche Himmelsrichtung wird das Dach ausgerichtet? Hat es viele Bäume, die Schatten werfen? Habe ich genügend Licht im Haus? Wird es im Raum dahinter dunkel?

Durch die Stellung der Lamellen kann der Lichteinfall reguliert werden. Bei geschlossenen Lamellen wirft das Dach Schatten.

Bedenken Sie bei der Planung des Lamellendaches die Ausrichtung zur Sonne. Eine Installation an der Südwand verlängert die Aussensaison. Ein Dach, das gegen Osten ausgerichtet ist, gibt Ihnen ab Mittag Schutz vor der Sonne.

Bäume, die Schatten werfen, sind im Herbst oder im Frühling nicht zu unterschätzen und verderben Ihnen den Spaß.

Tipp:
Überlegen Sie sich die Ausrichtung der Lamellen. Möchten Sie das Sonnenlicht quer oder parallel auf das Haus lenken?

Dies hängt davon ab, ob und zu welcher Tageszeit Sie das Dach vorwiegend nutzen. Wollen Sie morgens und abends die Sonneneinstrahlung lenken oder lieber mittags?

Brauche ich einen seitlichen Wind- oder Regenschutz?

Ja, das empfehlen wir unseren Kunden sehr. Lassen Sie es zumindest vorbereiten, dann können Sie nachträglich Glasschiebewände und Senkrechtmarkisen einbauen lassen.

Anbau an Markise
Markise als seitlicher Wind- und Regenschutz
  • Windschutz
  • Regenschutz
  • Sichtschutz
  • Mehr Wohnraum
  • Kein Laub und kein Staub
  • Schützt vor kühlen Temperaturen
  • Verlängerte Outdoorsaison

Neben Wind-, Regen- und Sichtschutz erschaffen Sie sich mit Seitenwänden einen Wohnraum im Freien. Sie möchten vielleicht Ihren Außenwohnbereich mit Teppich und Pflanzen dekorieren und diese stehen lassen, ohne jedes Mal alles wegräumen zu müssen.

Glastüre
Glastüre

Im Frühling und im Herbst verlängern Sie Ihre Outdoorsaison. Die Sonne wärmt dank der Glaswände die Temperatur in der Pergola auf ein angenehmes Niveau.
In kühlen oder regnerischen Sommernächten können Sie die Türen schließen. Unterstützt von einem Heizstrahler genießen Sie in flauschiger Wärme ein Glas Wein.
Die Seitenwände bieten Ihnen Schutz und die Terrasse bleibt sauber.

Glasschiebetüre vs. Senkrechtmarkise

Senkrechtmarkisen

Senkrechtmarkise
Senkrechtmarkise
  • Sichtschutz
  • Schatten
  • Wetterfest
  • Windschutz

Glasschiebetüren

Glasschiebetüre
Glasschiebetür
  • Seitlicher Regenschutz
  • Windschutz
  • Terrasse bleibt laub- und staubfrei
  • Sie verlängert die Outdoorsaison
  • Angenehm warm in kühlen Sommernächten

Wenn Sie die Terrasse im Herbst abräumen und die Möbel zum Überwintern aufräumen, empfehlen wir Ihnen Senkrechtmarkisen; als Sonnen- und Sichtschutz im Sommer.
Glasschiebetüren und Seitenwände sind eine elegante und praktische Lösung für das ganze Jahr. Sie sind teurer als Senkrechtmarkisen.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Braucht es Fundamente?
Wer macht diese?

Damit Ihr Lamellendach in einem Sturm nicht davonsegelt, brauchen Sie solide Fundamente. Bei einem Neubau planen Sie diese gleich mit ein.

Wir haben in unserem Betrieb beispielsweise Partnerfirmen, die diese Arbeiten in unserem Auftrag ausführen. Wenn Sie einen guten Installateur haben, kümmert er sich darum.

Lamellendächer von Lebsack

Wohin leite ich das Regenwasser?

Sie leiten das Wasser durch die Stützen des Lamellendaches ab (Anzahl Module +1)

Idealerweise leiten Sie das Wasser unter dem Terrassenbelag in ein Abwasserrohr. Ist dies nicht möglich, können Sie den Regen durch ein Rohr über dem Terrassenbelag in den Oberflächenabfluss leiten.

Lohnt es sich, ein Lamellendach online oder in Polen zu bestellen?

Eindeutig nein! Uns rufen immer wieder Leute an und sagen: „Ich habe auf der Messe, online oder in Polen ein günstiges Lamellendach erworben. Laut Hersteller alles ganz easy im Aufbau. Ist aber nicht so, ich komme nicht weiter und der Verkäufer ist nicht erreichbar. Können Sie mir helfen?“

So leid es uns tut, aber in solchen Fällen können wir nicht weiterhelfen. Sonst müssen wir einstehen für eine mangelhafte Leistung, die wir nicht erbracht haben. Die Gewährleistung geht auf uns über. Diese übernehmen wir nicht für einen Hersteller, den wir nicht kennen.
Der günstige Preis spiegelt sich in solchen Produkten in der Qualität wieder. Die Hersteller sparen bei Materialstärke und Qualität. Das wirkt sich bei hoher Schneelast oder Sturmböen schnell ungünstig aus für Sie.
Schlussendlich haben Sie viel Ärger und sind nicht zufrieden mit Ihrem Produkt. Sie haben keinen professionellen Service und können nicht auf die Schnelle ein Ersatzteil bestellen.

Geeigneten Betrieb finden

Lassen Sie sich vor Ort beraten. Idealerweise hat der Händler eine Ausstellung, wo Sie verschiedene Möglichkeiten anschauen und testen können.
Kundenbewertungen auf Google oder anderen Portalen geben Ihnen einen ersten Eindruck.
Ein kompetenter Fachbetrieb kann Ihnen aufzeigen, was in Ihrer Situation möglich ist und was nicht. Danach treffen Sie gut informiert aus den verschiedenen Angeboten eine Entscheidung.

Wir empfehlen Ihnen, ein regionales Unternehmen zu beauftragen. Ihr Ansprechpartner ist vor Ort, wenn Sie etwas nachkaufen wollen. Bei späteren Anpassungen und Wartungen sind Sie froh, einfach kurz anrufen zu können.

Ein Fachbetrieb hat geschultes Montagepersonal, das weiß, wie ein Dach sturmsicher befestigt wird. Viele Installationsbetriebe haben Partnerfirmen und bieten Ihnen den kompletten Service.

Hersteller und Modell wählen

Bevor Sie sich auf die Suche nach dem geeigneten Hersteller und ihrem Wunschmodell machen, beantworten Sie folgende Fragen:

  • Brauchen Sie Senkrechtmarkisen?
  • Wollen Sie eine Glasschiebetür?
  • Möchten Sie die Lamellen zur Seite fahren?

Wir empfehlen und verbauen hauptsächlich Pratic und Brustor. Auch mit den Herstellern Warema und Renson machten wir gute Erfahrungen.
Andere Hersteller können wir nicht empfehlen, da sie nicht unseren Qualitätsansprüchen genügen oder wir diese nicht kennen.

Lamellendächer Pratic

Lamellendächer Brustor

Tipp:
Von Billiganbietern raten wir Ihnen ab, sonst bezahlen Sie am Schluss zweimal.

Montage eines Fachbetriebs

Wie lange dauert der Aufbau?

Normalerweise ist ein Lamellendach in zwei Tagen aufgebaut. Wenn Ihre Pergola mit Schiebetüren verbaut wird, kommen nochmals zwei Tage dazu.

Wie schnell wird mein Lamellendach geliefert?

Was muss ich vorbereiten für den Aufbau?

Damit die Installateure ungestört arbeiten können, brauchen sie eine leergeräumte Terrasse. Sorgen Sie für freien Zugang und freie Zufahrt. Legen Sie Stromkabel für die Elektrowerkzeuge. Idealerweise legen Sie das Abwasserrohr offen.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Welche (Folge-)Handwerker brauche ich zusätzlich?

Sie brauchen jemanden, der den Terrassenbelag verlegt oder ausbessert. Einen Landschaftsgärtner für den Rasen und einen Elektriker für den Stromanschluss. Und einen Profi für Smarthomes, wenn Sie Ihr intelligentes Haus mit dem Terrassendach verbinden wollen.
Ein kompetenter Installationsbetrieb kann Ihnen auf Wunsch alle Folgehandwerker organisieren. Wenn Sie bereits bevorzugte Handwerker Ihrer Wahl haben, koordiniert der Fachbetrieb alle Arbeiten.

Was passiert mit meinem Terrassenbelag?

Wenn Ihre Terrasse schon alt ist, raten wir Ihnen, den Belag gleich auszuwechseln. Andernfalls wird der Belag nur im Bereich der Stützen entfernt. Am Schluss passt der Profi den Belag wieder an den Pfosten an. Dies ist für einen Fachbetrieb selbstverständlich und gehört zum Service.

Nachträgliche Änderungen und Garantie

Hier zeigt sich der Wert einer guten Beratung. Wurden alle zukünftigen Möglichkeiten in Betracht gezogen und bei Bedarf vorgeplant? Dann können Sie später bedenkenlos zusätzliche Seitenwände, Heizstrahler oder Sichtschutz einbauen.

Der kompetente Fachbetrieb hat Servicemitarbeiter, die auch nach der Montage für Sie da sind.

Wann bezahle ich das Lamellendach?

Je nach Betrieb gibt es verschiedene Zahlungsmodalitäten, abhängig von Preis und individueller Situation. Es lohnt sich auf jeden Fall, nachzufragen.

Paul Team Lebsack

Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne weiter!
Hallo, mein Name ist Paul Lebsack, Geschäftsführer der Gebrüder Lebsack. Sie interessieren sich für eines unserer Produkte? Ich bin Ihr persönlicher Ansprechpartner und stehe Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Telefon Icon 07940 - 903 300 17
Mail Icon info@lebsack.de

Erfahrungen & Bewertungen zu Lebsack & Söhne GmbH Scroll to Top