Kontakt

Kontakt

Kontakt Lebsack Alexander
David Team Lebsack
Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne weiter
Hallo, mein Name ist  Lebsack.
Für den Bereich Haustüren und Fenster bin ich Ihr persönlicher Ansprechpartner und stehe Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.
Kontaktieren Sie mich gern!
Kontakt schließen
Rahmenlose Fenster
Rahmenlose Fenster

Rahmenlose Schiebefenster – immer im Trend

Drinnen wie draußen beeindruckende Einblicke und Ausblicke.

Nurglas-Lösungen schaffen in erster Linie eines: Eindruck! Raumhoch, schwellenlos verschmelzen sie rahmenlos mit ihrer Umgebung in ein architektonisches Gesamtkunstwerk. Viel zu schön, um sie einfach nur „Fenster“ zu nennen. Sie öffnen Perspektiven für nahtlose Übergänge und maximale Freiheit.

  • Mit Flügelflächen bis zu 18 m2
  • passen sich perfekt jeder Umgebung an, Farben und Beschichtung wählbar
  • nach Einbruchschutzklasse RC2 zugelassen
  • mit optionaler 3-fach-Verglasung bestens geeignet für den Passivhausbau
  • zertifizierter Schutz vor Schlagregen, Windlasten
  • Sondergläser, systemintegrierte Verschattung und Insektenschutz möglich

  • nahtlos in Boden, Decke, Wand integrierbar
  • bis zu vierspurige Schiebeanlagen, eckpfostenfrei
  • Edelstahl-Laufschiene für leichtgängiges, geräuschloses Öffnen
  • kontrollierte Entwässerung über systemintegriertes Hohlkammer-Drainageprofil
  • Manuelle oder motorisierte E-Verriegelung möglich

UNFASSBARE VIELFALT

KOMBINATIONEN IN HÜLLE UND FÜLLE.
ZU ALLEN VARIANTEN, DIE RAHMENLOSE SCHIEBEFENSTER AUSMACHEN …

… hinsichtlich Farben, Verriegelungen, Designs usw.
Wir beraten Sie gern über die verschiedenen Optionen und Angebote.

Unsere Ausstellung

320 m2 Inspiration in angenehmem Ambiente, eine Menge
Aufmerksamkeit und ziemlich guter Kaffee.
Willkommen bei Lebsack –
fühlen Sie sich bei uns wie zu Hause!

Montage

Die sauberste weit und breit

Keine Narben an Fliesen, Putz und Tapete.
Alles picobello ausgeführt und wieder verlassen, als seien wir nie da gewesen.

von Lebsack

Vorteile für Bauherren und Architekten

  •  Qualität, die Spaß macht
  •  Bringt die besten Lösungen für Ihre Ideen ins Spiel
  •  Stark in Beratung, Planung, Montage, Service
  •  Wünsche-Erfüller mit top Preis-Leistungs-Verhältnis

Im Trend: Rahmenlose Fenster

Als rahmenlose Fenster oder Stufenglasfenster werden Fensterelemente bezeichnet, bei denen praktisch nur das Glas sichtbar ist. Sie sind auf reine Funktionalität ausgerichtet. Der durchaus vorhandene Rahmen, der auf ein Minimum reduziert ist, wird von der Fassade fast vollständig verdeckt. Das garantiert höchstmögliche Transparenz und einen ungehinderten Ausblick. Fenster ohne Rahmen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Größen, wobei das selbsttragende Fensterelement ganz wesentlich aus hochmodernem Glas besteht. Dieses Fenstersystem kann in Räume bis zu einer Deckenhöhe von vier Metern eingebaut werden.

Rahmenlose Fenster – Schiebefenster von Lebsack

Vorteile rahmenloser Fenster

  • Hohe Funktionalität
  • Kaum sichtbare Profile
  • Höchstmögliche Transparenz
  • Fließende Raumübergänge
  • Vollständige Barrierefreiheit
  • Exzellente Wärmedämmwerte
  • Höchste Energieeffizienz
  • Entspricht Passivhausstandard
  • Einbruchschutzklasse RC2
  • Einfache Reinigung und Wartung

Profile sind kaum wahrnehmbar

Rahmenlose Fenster besitzen technisch gesehen sehr wohl einen Rahmen. Das Glas muss schließlich fixiert und geführt werden, doch sind diese Profile praktisch nicht zu sehen. Denn das Fensterglas wird direkt auf Blendrahmen geklebt, die wie die Führungsschienen in Boden, Decke und Wand integriert werden. Auch die Führungsschienen und Rahmenprofile der Schiebefenster sind kaum zu sehen, da ebenfalls in Boden, Decke und Wand integriert. Das System rahmenloser Fenster sorgt zudem dafür, dass diese Übergänge ohne Schwellen passierbar sind. Es sind übrigens vierspurige Schiebeanlagen mit Flügelflächen von bis zu 18 qm möglich. Dabei besitzen die rahmenlosen Schiebefenster besondere Kugellager. Sie ermöglichen das mühelose Öffnen großer Fensterelemente von Hand oder auch wahlweise mittels Elektromotor und Fernbedienung.

Rahmenlose Fenster lösen Sichtgrenze auf

Herkömmliche Fensterprofile haben nach wie vor ihre Anwendungsbereiche, im Vergleich zu Stufenglasfenstern aber auch Nachteile. Fensterrahmen verringern die Glasfläche eines Fensters und damit den Lichteinfall. Bei rahmenlosen Fenstern entfallen die Einschränkungen durch ein sichtbares Rahmenprofil, so dass sich ganz neue Möglichkeiten ergeben. Raumhohe Fensterfronten ermöglichen in der modernen Architektur individuelle Raumkonzepte mit fließenden Übergängen. Innen- und Außenraum sind nicht mehr deutlich sichtbar getrennt. Vielmehr werden luft- und lichtdurchflutete Räume mit einzigartigen Aussichten mittels großer Glasflächen geschaffen. In modernen Häusern sieht das puristische Design großer Fenster ohne sichtbare Rahmen sehr gut aus, denn hier steht Transparenz eindeutig im Vordergrund. Wodurch die Sichtgrenze zwischen Innen- und Außenraum aufgelöst aufgelöst wird.

Licht als Gestaltungselement

Durch rahmenlose Fenster gehen Innenwohnraum und Außenwohnraum ineinander über, so dass mehr Licht die Räume durchfluten kann. Stufenglasfenster sind auf das Wesentliche reduziert, weshalb ein Glasanteil am Fensterelement von bis zu 98 Prozent für maximalen Lichteinfall sorgt. Ein Maximum an natürlichem Licht ist ein Vorteil großer Fensterflächen ohne störende Rahmen. Die moderne Architektur nutzt diese Leichtigkeit, die von lichtdurchfluteten Glasflächen ausgeht, um Innenwohnraum und Außenwohnraum mit einem „Hauch von Nichts“ zu verbinden. Eine unsichtbare Schiebetechnik, die beinahe vollständig im Anschlagmauerwerk verschwindet, ermöglicht fließende und helle Raumübergänge.

Barrierefreiheit bei rahmenlosen Fenstern

Die nur minimal vorhandenen Profile bei Stufenglasfenstern, die praktisch nahtlos im Anschlagmauerwerk verschwinden, haben einen weiteren großen Vorteil. Sie sind nicht nur optisch kaum wahrnehmbar, sondern sorgen für einen glattflächigen Übergang. Störenden Schwellen und Pfosten entfallen bei Fenstern ohne Rahmen, so dass an den Übergängen zwischen Innen- und Außenraum vollständige Barrierefreiheit herrscht. Hier wird einer der wesentlichen technischen Unterschiede zu konventionellen Fenstersystemen deutlich: Neben ästhetischen Vorteilen hat das rahmenlose Fenster bzw. Schiebeelement unmerkliche Übergänge und ist damit praktisch immer barrierefrei.

Wohnkomfort durch große Glasflächen

Rahmenlose Fenster bzw. Stufenglasfenster lassen sich überall dort einbauen, wo auch herkömmliche Fensterelemente montiert werden könnten. Rein technisch betrachtet, gibt es bei der Montage keine Einschränkungen. Diese bestehen eher in der Ansicht, denn nicht jedes Fenster passt auch optisch in jede Fassade. Vor allem im Altbaubereich sollte dies bedacht werden. Fenster mit großen Glasflächen sind eher ein Stilelement moderner Architektur. Doch das ist natürlich immer eine Geschmackssache. Der höhere Wohnkomfort durch rahmenlose Fenster ergibt sich vor allem aus der deutlich größeren Glasfläche beim Fensterelement. Denn das Glas reicht so von der Decke bis zum Boden und garantiert einen ungestörten Lichteinfall und Ausblick – völlig unbehindert durch dicke Rahmenprofile. Die fließenden Übergänge zwischen Innen und Außen vermitteln zudem ein naturnahes Wohnerlebnis. Das moderne Design rahmenloser Fenster, das lichtdurchflutete Räume und fließende Übergänge schafft, ist ein wesentliches Kriterium für dieses Gestaltungselement.

Stufenglasfenster sind sicher

Durch Verwendung besonderer Sicherheitsgläser erhalten die rahmenlosen Fenster eine optimale Festigkeit und gewährleisten den bestmöglichen Einbruchschutz. Neben Einscheibensicherheitsglas oder Verbundsicherheitsglas können auch einbruchhemmende Sicherheitsgläser mit zusätzlichen Sicherungsmaßnahmen verbaut werden. Eine Vielzahl elektronischer Sicherheitssysteme kann bei rahmenlosen Fenstern integriert werden wie zum Beispiel Alarmspinnen, Glasbruchmelder und Positionsüberwachungen. Letztere kontrollieren mit Magnetkontakten die jeweilige Position eines Schiebefensters. Eine zusätzliche Sicherung bieten zudem elektronische Mehrpunktverriegelungen. Alle diese Maßnahmen zusammen gewährleisten höchstmögliche Sicherheit, die der vergleichbarer Fenster herkömmlicher Bauart nicht nachsteht.

Rahmenlose Fenster – Schiebefenster von Lebsack

Geringe Wartungs- und Pflegebedürftigkeit

Rahmenlose Fenster weisen eine gute Alltagstauglichkeit auf, da das Reinigen der großen Glasflächen deutlich leichter von der Hand geht als bei Fenstern mit Rahmenprofilen. Entscheidend ist aber, dass hier keine Rahmen gestrichen werden müssen. Auch Dichtungen sind bei Stufenglasfenstern um ein Vielfaches haltbarer, da sie durch die verdeckte Anbringung nicht der Witterung ausgesetzt sind. Entsprechend selten müssen sie ausgewechselt werden.

Sonnenschutzglas schützt vor Überhitzen

Je nach Lage ist die Verwendung von Sonnenschutzgläsern geboten, vor allem auf der Südseite. Sonnenschutzgläser verhindern vor allem ein Überhitzen des Innenraums. Sie schützen aber auch vor UV-Strahlung und Blendeffekten. Dabei ist das Prinzip einfach: An der Innenseite der Verglasungen werden spezielle Beschichtungen aufgetragen, die langwellige Strahlung zurückhalten. Bei diesem Absorptionsglas werden zinndotiertes Indiumoxid oder Eisen- und Kupferoxid verwendet, die teilweise schon der Glasschmelze beigefügt werden. Ein anderes Sonnenschutzglas ist das Reflexionsglas. Hier wird das Glas hauchdünn mit Edelmetallen bedampft. Dadurch wird Strahlung im Infrarotbereich reflektiert.

Die richtige Dämmung ist wichtig

Mit einer modernen Dreifach-Verglasung sind Stufenglasfenster für den Passivhausbau geeignet und erreichen einen Uw-Wert von 0,8. Dadurch ist eine sehr gute Wärmedämmung gewährleistet. Die 2- oder 3-fach Verglasung rahmenloser Fenster garantiert eine maximale Energieeffizienz. Rahmenlose Fenster überzeugen insgesamt durch eine sehr gute Wärmedämmung. Die hochmodernen Verglasungen weisen dabei so gute Werte auf, dass in der Regel die Führungsschienen der Profile die einzigen wirklichen Schwachstellen darstellen. Entsprechend sollte hier auf Qualität geachtet werden, um langfristig Energiekosten einsparen zu können.

Montage rahmenloser Verglasungen

Die Vorteile rahmenloser Fenster kommen beim Neubau am besten zum Tragen. Daher sollte ihr Einbau von Anfang an geplant werden. Denn die Montage der Systemrahmen, die direkt in den Baukörper integriert werden, kann im Rohbau mit der größten Genauigkeit erfolgen. Das Glas wird dabei erst ganz zum Schluss eingesetzt, um Beschädigungen zu vermeiden. Natürlich können Stufenglasfenster überall eingesetzt werden, doch gestaltet sich das in einem bestehenden Gebäude deutlich schwieriger. Entsprechend viel kann hier falsch gemacht werden. Daher ist hier von einer Montage rahmenloser Verglasungen durch Laien dringend abzuraten, denn hier sind spezielle Einbautechniken notwendig, die nur der Fachmann beherrscht. Deshalb sollte auch nicht bei der Qualität der Montage gespart werden.

LEBSACK & SÖHNE – Ihr Spezialist für rahmenlose Fenster

Von der Beratung, über den Verkauf bis hin zur professionellen Montage hochwertiger Bauelemente erhalten Sie bei LEBSACK & SÖHNE alles aus einer Hand.

 

Sie interessieren sich für rahmenlose Fenster?

Dann ist die Firma LEBSACK & SÖHNE genau dafür Ihr Spezialist in Ingelfingen, Künzelsau, Heilbronn, Bad Mergentheim, Crailsheim, Schwäbisch Hall und Umgebung.

Kontakt Lebsack Alexander
David Team Lebsack
Erfahrungen & Bewertungen zu Lebsack & Söhne GmbH Scroll to Top