FAMILIE M., ÖHRINGEN

kundenstimme Oehringen

DIE BERATUNG WAR HERAUSRAGEND

Sie nahmen nicht nur einfach die Maße der auszutauschenden Fenster auf, sondern inspirierten uns. Das Ergebnis ist überragend. Sie haben unsere Erwartungen mehr als erfüllt.

ÄUSSERST ANGENEHME ZUSAMMENARBEIT

Sehr geehrter Herr Lebsack, 2009 erwarben wir unser Einfamilienhaus in Öhringen, im Laufe der Renovierung tauschten wir immer wieder Fenster und Türen aus.

16 Fenster und Türen waren bis dato noch alt, wir beauftragten Sie mit dem Austausch, der im April 2017 stattfand.

Mit der Qualität und den Leistungen der Firma Lebsack waren wir sehr zufrieden:

Bereits bei der Überlegung, für welchen Fensterhersteller wir uns entscheiden würden, fiel unsere Wahl auf Internorm-Fenster, da uns diese in Funktion, Technik und Ästhetik überzeugten.

Ihre Beratung vor Ort war ebenso herausragend: Sie nahmen nicht nur einfach die Maße der auszutauschenden Fenster auf, sondern inspirierten uns, den ehemaligen Erker mit seinen fünf kleinen Fensterchen doch ganz zu öffnen, die neuen Fenster bodentief zu bestellen. Und Sie empfahlen, bei den Erkerfenstern sowie bei zwei weiteren hohen Fenstern im Treppenbereich Jalousien statt der bisherigen Rollläden als Beschattung auszuwählen.

Dies alles setzten wir gerne auch so um.

Während der vierwöchigen Renovierungszeit war die Zusammenarbeit mit Ihrer Firma ebenfalls äußerst angenehm: Ihre Mitarbeiter waren sehr fachkundig, freundlich, ordentlich, rücksichtsvoll. Dachten auch bei kniffligen Punkten immer in unserem Sinne mit.

Während dieser Zeit konnten wir mit kleinen zeitlichen Einschränkungen unserer täglichen Arbeit nachgehen, das Haus wurde jeden Abend ordentlich verlassen.

Das Ergebnis ist überragend: Nicht nur die hohe Qualität der Fenster, sondern auch insbesondere der qualitätsvolle Einbau hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt.

Beruflich haben wir Einblick in viele renovierte Häuser und wir sehen leider häufig, dass bei einem Fenster- und Jalousientausch circa 20-25 cm der Glasfläche am oberen Rand einfach wegfallen und der Rahmenfläche zugeschlagen werden. Außerdem ragen die neuen Jalousien oft dennoch in die Glasfläche hinein. Ergebnis ist eine deutlich eingeschränkte Sichtfläche im oberen Bereich der Fenster. 

Nicht bei Ihnen! Unsere Fenster haben äußerst zierliche Rahmenflächen rundherum und die Jalousien verschwinden komplett im ehemaligen Rollladenkasten. Solche Lösungen sind außergewöhnlich und funktionieren nur, wenn die mit dem Einbau beauftragten Mitarbeiter mitdenken! Dafür danken wir Ihnen sehr herzlich. Wir empfehlen Sie gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Familie M.